Stellenangebote


Unsere Stellenangebote finden Sie hier aufgelistet. Bei Fragen zu den Stellen wenden Sie sich bitte an uns per E-Mail info@wittbuelten.de oder telefonisch unter 04976-910060.


Stellenausschreibung FÖJ und Praktikum


Das Wittbülten ist offizielle Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologische Jahr. Das freiwillige ökologische Jahr wird koordiniert von der Naturschutzakademie Niedersachsen, unsere Einsatzstelle hier auf Spiekeroog ist angegliedert an die Hermann Lietz-Schule Spiekeroog. Grundlegende Infos zu FÖJ sind zu finden auf der Homepage der Naturschutzakademie Niedersachsen. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an diese Stelle. Ihre Bewerbung wird dann an uns weitergeleitet. Die Bewerbungsfrist ist Mitte März 2015. Vielen Dank!

Außerdem bieten wir für Studierende zeitweilig Praktika in der Umweltbildung an. Die Dauer eines Praktikums in unserer Einrichtung sollte mindestens zwei Monate betragen. 2015 bieten wir in Kooperation mit der Commerzbank ein "Praktikum für die Umwelt" im Zeitraum Anfang Juli bis Ende September an. Informationen zu diesem Praktikum sind erhältlich über www.praktikum-fuer-die-umwelt.de Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die dort angegebene Adresse.

Einsatzbereiche

FÖJler und Praktikanten arbeiten zusammen mit der Geschäftsführung, einem Umweltpädagogen und den Lehrern der Hermann Lietz-Schule, auf deren Gelände sich das Wittbülten befindet. Am Nationalpark-Haus gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, z.B.

  • telefonische Annahme und Koordination von Veranstaltungsanmeldungen und Beratung zu den Angeboten
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausstellungsbetreuung, -instandhaltung und -entwicklung
  • Pflege des Archivs und der wissenschaftlichen Sammlung
  • Aquarienpflege, zusammen mit der Museumsgilde
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen des Nationalpark-Hauses, insbesondere unter Integration des neuen Laborbereiches
  • spontane Einsätze in allen Bereichen, wenn unerwartete Ereignisse eintreten


Bei der Gestaltung der Tätigkeit berücksichtigen wir nach Möglichkeit die persönlichen Stärken und Wünsche jedes einzelnen. Wir müssen uns aber auch immer nach den aktuellen „Baustellen“ des Wittbülten richten.

Voraussetzungen

Von Freiwilligen und Praktikanten erwarten wir Interesse an ökologischen Fragestellungen, Eigeninitiative, Kreativität, Flexibilität und Teamfähigkeit.

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft in einer WG wird gestellt. Die Verpflegung wird durch die Schule und das Nationalpark-Haus teilweise abgedeckt.

Die Teilnahme an den Freizeitaktivitäten der Schule (Sport, Kunst etc.) ist möglich.

Bewerbung

FÖJ
InteressentInnen bewerben sich offiziell über die Naturschutzakademie:
http://www.nna.niedersachsen.de

Praktikum
InteressentInnen können sich direkt an das Nationalpark-Haus Wittbülten wenden:

per E-Mail an info@wittbuelten.de oder telefonisch unter 04976-910060.




nach oben